Neues

1.Tacheles_web
Yaar hält sich für den unjüdischsten Juden der Welt. Er liebt Computerspiele und Star Wars mehr als die Thora. Doch dann hat er eine verrückte Idee, durch die er sich seiner Herkunft bewusst wird und sich ihr stellt. Er begibt sich auf eine tragikomische Reise, wie sie nur ein junger Jude mit Humor und einer Menge verrückter Ideen im Kopf antreten kann.
„Endlich Tacheles!“ ist eine Koproduktion von Schramm Matthes Film und „Hanfgarn & Ufer“. Die Stoffentwicklung wurde gefördert durch das Kulturstaatsministerium (BKM).
Zwei Tangotänzer, eine große Liebe, eine gemeinsame Tanzschule und ein Kind.
Doch nach zehn Jahren gerät die Beziehung in Turbulenzen.
4.Tangoweb2
Vorführung des Films mit anschließendem Gespräch im Rahmen der offenen Ateliers der Künstlerkolonie Wedding:

 

29.9.2017 um 18.30 Uhr
Soldiner Strasse 92
13359 Berlin

 

Sendetermin: 8.7.2017, 22.10 Uhr
Chris und Aline
Seit ihrem ersten Kuss wissen Chris und Aline, dass ihr gemeinsames Leben nur kurz sein wird. Sie stürzen sich in ihre Liebe, heiraten und genießen jede freie Minute. Dann geht es Chris zunehmend schlechter. Nur eine neue Lunge kann ihn retten. Aline begleitet ihren Mann mit einer Videokamera durch einen schicksalhaften Sommer.
Videobestellung unter: www.derachtesommer.de
DorfdesVergessens_SchrammMatthesFilm_ thumb_01
Zuhause leben geht nicht mehr, denn sie gleiten allmählich ins Vergessen: die Bewohner von Tönebön am See. Hier entscheiden die Demenzkranken soweit wie möglich selbst, wie sie leben wollen. Drei von ihnen nehmen uns mit in ihre Welt.
zum Film: Dorf des Vergessens

Menschen faszinieren und inspirieren uns. In über 30 Dokumentarfilmen und dokumentarischen Formaten haben wir ihre Geschichten erzählt, sie durch gesellschaftliche und persönliche Umbrüche begleitet. Unsere Stärke: die großen Zusammenhänge der Welt in aufregenden Einzelgeschichten zu erzählen.

Authentisch. Emotional. Wiedererkennbar.

Auszeichnungen

Deutscher Fernsehpreis

für „Im Schatten der Blutrache“

Religions for Peace Preis

Religion Today Festival Trento für „Zwischen den Welten“

Deutscher Sozialpreis

für „Russenkinder“

Gerd Ruge-Stipendium

für „Im Schatten der Blutrache“

Discovery Channel Award

Filmfest München für „Gnadenlos“

1. Preis im Wettbewerb „Temática Urbana“

Filmfest Barcelona für „92 Quadratmeter Russland“

Axel-Springer-Preis

für „Gnadenlos“

SCHRAMM MATTHES FILM – das sind wir: Jana Matthes und Andrea Schramm. Seit 20 Jahren drehen wir Filme für ARD, ZDF, arte, 3sat und fürs Kino. Wir arbeiten auch genreübergreifend: Wir produzierten Imagefilme und Werbung, eine Webdoku und ein Kunstprojekt sind im Entstehen.

Soldiner Sofa

TürkinmitKopftuch

Eine Couch.

Eine Kamera.

Deine Geschichte.

coming soon…

Kontakt

Schramm Matthes Film
Soldiner Straße 92, 13359 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 499 14652


Jana Matthes
Tel./Fax: +49 (0) 30 427 52 62
Mobil: +49 (0) 178 828 60 00
jana@schramm-matthes-film.de

Andrea Schramm
Tel.: +49 (0) 30 44 05 19 30
Mobil: +49 (0) 178 269 26 26
andrea@schramm-matthes-film.de

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht

Impressum

Hinweise zu externen Links:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 –312 O 85/98– „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.